Voting

Montag, 5. Dezember 2016

Von Plätzchen, Zuckerwindlichtern und Lebkuchenhäusern

Habt ihr das 2. Adventswochenende genossen? Wir schon ;-) 

Mit den Kindern und dem Plotter haben wir die Windlichter ausprobiert, die im Moment im Internet überall zu finden sind. 
Dazu wird Haarspray oder Sprühkleber ins Glas gesprüht und danach mit Zucker gefüllt, geschüttelt, fertig. Mit dem Plotter haben wir noch eine Winterlandschaft geschnitten und aufgeklebt 

So sehen sie beleuchtet aus (mit LED-Teelicht)
und so bei Tageslicht
Plätzchen hatten wir auch schon gebacken, die sind aber schon leer, da müssen wir nochmal ran....
Als wir im Oktober bei Ikea waren, wollten die Jungs unbedingt den Bausatz für die Lebkuchenhäuser mitnehmen...... 
War gar nicht so einfach, eine Klebemasse zu rühren und das zusammen setzen der einzelnen Hauselemente inkl. Trockenzeit hat ewig gedauert, aber wir haben es geschafft.
Musste gleich probiert werden....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen